Champions League Niveau in der Mercedes-Benz Arena

Am Samstag, 23.03.2019, hatte der Familienausschuss zur VFB „Fan-Tour“ eingeladen. In Mannschaftsstärke fuhren wir mit der S-Bahn nach Bad-Cannstatt. Dort angekommen, nutzten wir bei bestem Fußballwetter den Spaziergang zur Arena, um uns für die bevorstehende 90 minütige Führung aufzuwärmen. Vor dem Stadion wurden wir von einem echten Winterbacher empfangen. Klaus Junge begrüßte uns und führte uns in die Mannschaftskabine des VfB Stuttgart. In der Kabine wurde schnell Klaus Junges Matchplan für die nächsten 90 Minuten klar. Ein sattelfestes Wissen, kombiniert mit unterhaltsamen Anekdoten zum VFB und der Arena sollten dem Gegner jeder Führung, der Langeweile, keine Chance geben. Die taktische Marschrichtung ging voll auf. Ob über die Geschichte des Stadions, die Beschaffenheit des Rasens usw. - auf alles hatte Klaus Junge die passende Antwort. Souverän führte er unser Team durchs Stadion. In der anschließenden Konferenz im Presseraum (siehe Foto), war man sich einig: Die Führung war ein voller Erfolg.

Zurück in Winterbach haben wir den Nachmittag bei einem kühlen Eis ausklingen lassen. Als Fazit bleibt: Sollte die Profimannschaft des VfB das Niveau der Stadionführung erreichen, ist der Klassenerhalt nur Formsache und die Teilnahme am Internationalen Wettbewerb nur noch eine Frage der Zeit.